Dual NR 4 im Vergleich

Details
Schallplattenspieler
Umfangreiche Ausstattung (CD-Player, Kassettendeck, Plattenspieler und Radio)
USB-Schnittstelle und Direct-Encoding-Funktion
Tonarmrückführung
33, 45 und 78 U/Min

Die NR 4 Kompaktanlage von Dual beinhaltet eine umfangreiche Ausstattung und sieht zudem auch noch toll aus. Das Nostalgie-Gerät ist mit einem CD-Player, Kassettendeck und einem UKW-Tuner versehen. Auch die unterschiedlichen Anschlüsse kommen einem breiten Anwendungsbereich zu Gute. Dank Direct-Encoding-Funktion besteht die Möglichkeit CDs, MCs und Schallplatten in eine digitale Form umzuwandeln.

Die Dual NR 4 im Test

Dual NR Nostalgie MusikanlageDie Optik der Dual NR 4 ist schon einmal ein Pluspunkt. Solch ein Nostalgie-Design findet man schließlich nicht in jedem Zuhause, was die NR 4 von Dual zu einem richtigen Hingucker macht. Abgesehen von dem besonderen Erscheinungsbild, macht die Dual NR 4 auch so einen guten Eindruck. Die Materialien machen einen vernünftigen Eindruck und auch an der Verarbeitung kann man nichts aussetzen. Alle Einzelteile sind fest verbaut, wodurch das Gerät stabil und robust wirkt. Das Anschließen geht bei dem Modell von Dual einfach von statten. Hier dürften auch ungeübte oder weniger technisch begabte Nutzer keine Schwierigkeiten haben. Notfalls kann man sich auch mit der leicht verständlichen Bedienungsanleitung behelfen. An Anschlüssen steht hier, neben den herkömmlichen Eingängen wie Aux-In, Kopfhöreranschluss usw.), auch eine USB-Schnittstelle zur Verfügung. Über diese können sowohl digitale Medien abgespielt werden, als auch Medien auf den USB-Stick digitalisiert werden. So muss das Gerät nicht extra an den Rechner angeschlossen werden, um die Digitalisierung durchzuführen. Da es sich bei der Dual NR 4 um eine Kompaktanlage handelt können natürlich auch andere Datenträger, als Vinylplatten, angewendet werden. Der Plattenspieler wird mittels Riemenbetrieben, welcher konstante Bewegungen an den Plattenteller übermittelt. Die Laufruhe beim Abspielen der LPs ist wirklich gut und konstant. Somit konnten keine beeinträchtigenden Bewegungen am Teller festgestellt werden. Auch der Tonabnehmerarm zeigt eine gute Leistung. Dieser hält seine Spur ohne zu springen oder zu schwanken. Die Tonarmrückführung funktioniert auch ohne Einschränkungen. Der Klang beim Abspielen der Vinylplatten ist völlig in Ordnung. Die Akustik ist für eine Kompaktanlage wirklich gut.

Fazit

Mit dem Dual NR 4 holt man sich eine robuste und gut verarbeitete Kompaktanlage ins Haus, welche ganz oben drein auch noch ein richtiger Hingucker ist. Das Gerät beinhaltet eine umfangreiche Ausstattung und ermöglicht das Abspielen digitaler Medien. Das Gerät ist sehr simpel gehalten, was das Anschließen und die Bedienbarkeit vereinfacht. Die Leistung des Plattenspielers ist völlig akzeptabel. Sowohl Plattenteller als auch Tonabnehmerarm laufen konstant und geradlinig. Auch über die Klangqualität der abgespielten Vinylplatten lässt sich nicht Negatives benennen. Aus diesem Grund ist die Dual NR 4 ein empfehlenswertes Kompakt-Gerät.

Dual NR 4 Amazon